Hanfried

Lehrstuhlinhaber

Prof. Dr. Roland Merten
Hanfried
Foto: Jan-Peter Kasper (Universität Jena)
Sozialpädagogik und außerschulische Bildung
Roland Merten, Univ.-Prof. Dr.
Institutsdirektor, Lehrstuhlinhaber
roland.merten@uni-jena.de
Telefon
+49 3641 9-45371
Fax
+49 3641 9-45372
Raum 317
Am Planetarium 4
07743 Jena
Information

Die Termine für die nächste Sprechstunde können Sie der folgenden Übersicht entnehmen. Diese findet ausschließlich als Video-Sprechstunde statt, eine Voranmeldung ist nicht nötig ist. Die Zoom-Zugangsdaten finden Sie bei moodle.

In den Sprechstunden werden alle Fragen zu Inhalten der Lehrveranstaltungen sowie zu Prüfungsmodalitäten beantwortet. Insofern handelt es sich um eine öffentliche Sprechstunde.

Es besteht ferner die Möglichkeit zu personalisierten Sprechstunden, in denen allerdings keine Fragen zu Inhalten der Lehrveranstaltungen oder Prüfungsmodalitäten beantwortet werden, sondern in denen es ausschließlich um individuelle Studien- und Studienorganisationsfragen (z.B. Übernahme von Betreuungen, etc.) gehen wird. Hierzu eine persönliche Anmeldung bei Frau Monnheimer erforderlich.

S: Strafrechtliche Risiken professionellen Handelns (ESS 3): 06.07., 10-12 Uhr 

S: Bildungsungleichheit (Erz VI, Erz 7a): 06.07., 13-15 Uhr

S: Basiswissen: EW-SP (L 6): 06.07., 06.07., 15-16 Uhr

VL: Pädagogik verstehen (Erz IIa, Erz 3a): 06.07., 16-17 Uhr 

VL: Pädagogische Handlungsfelder: (Erz 7c, Erz VI, Erz 7a): 09.07., 10-12 Uhr

Curriculum Vitae Inhalt einblenden

Hochschulausbildungen

Fachhochschulen
  • 1982 Fachhochschule Kiel
    Dipl.-Soz.päd. (FH)
  • 1987 Fachhochschule Bielefeld
    Dipl.-Soz.Arb.
Universitäten

Studium der Erziehungswissenschaft, Philosophie und Soziologie an der Universität Trier, Ludwig-Maximilians-Universität München und an der Universität Bielefeld

  • 1989 Universität Bielefeld
    Dipl.-Päd.
  • 1990 M.A. (Philosophie)
  • 1996 Dr. phil. (Erziehungswissenschaft) -
    Universität Bielefeld
  • 1996 Auszeichnung mit dem Dissertationspreis 1996 durch die Westfälisch-Lippische Universitätsgesellschaft, Bielefeld
  • 2003 Habilitation: Privatdozent Dr. phil. habil. an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg/FB Erziehungswissenschaften
    Venia legendi: Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Sozialpädagogik/Sozialarbeit
  • 2004 Univ.-Professor für Sozialpädagogik an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • 2005 Professeur associé an der Université du Luxembourg, Faculté des Lettres, des Sciences Humaines, des Arts et des Sciences de l'Education

Beschäftigungsverhältnisse im Hochschulbereich

  • 1989 Universität Bremen
    Zentrum für Sozialpolitik
    wissenschaftliche Hilfskraft
  • 1989 – 1992 Freie Universität Berlin
    FB Erziehungs- und Unterrichtswissenschaften
    Institut für Kleinkind-, Erwachsenen- und Sozialpädagogik
    wissenschaftlicher Mitarbeiter
  • 1992 – 1994 Universität Bielefeld
    Sonderforschungsbereich 227: Prävention und Intervention im Kindes- und Jugendalter
    wissenschaftlicher Angestellter
  • 1994 – 1996 Université de Fribourg Suisse
    Chaire de travail social
    Assistant diplômé
  • 1996 – 1997 Universität Trier, Fachbereich I: Pädagogik
    Vertretung einer Professur für Sozialpädagogik
  • 1997 – 1998 Pädagogische Hochschule Erfurt
    Erziehungswissenschaftliche Fakultät
    Institut für Sonder- und Sozialpädagogik
    Vertretung einer Professur für Sozialpädagogik
  • 1998 – 2004 Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
    Fachbereich Erziehungswissenschaften
    Institut für Pädagogik
    wissenschaftlicher Assistent
  • 2003 – 2004 Philipps-Universität Marburg
    Fachbereich Erziehungswissenschaft
    Vertretung einer Professur für Sozialpädagogik
  • 01.10.2004 Friedrich-Schiller-Universität Jena
    Fakultät für Sozial- und Verhaltenswissenschaften
    Institut für Erziehungswissenschaft
    Professor für Sozialpädagogik
  • 31.05.2005 Ruf auf eine C4/W 3-Professur für "Erziehungswissenschaft unter besonderer Berücksichtigung der Sozialpädagogik und außerschulischen Bildung" an der Universität Hamburg -abgelehnt-
  • 20.06.2005 Professeur associé an der Université du Luxembourg Faculté des Lettres, des Sciences Humaines, des Arts et des Sciences de l´Education
  • 01.04.2006 Ernennung zum Universitätsprofessor auf Lebenszeit (W 3) an der Friedrich-Schiller-Universität Jena Lehrstuhl für Sozialpädagogik und außerschulische Bildung
  • 01.04.2007 – 31.03.2009 Direktor des Instituts für Erziehungswissenschaft Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • 01.04.2009 Stellvertretender Direktor des Instituts für Erziehungswissenschaft der Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • 04.11.2009 – 05.12.2014 Staatssekretär und Amtschef im Thüringer Ministerium für Bildung, Wissenchaft und Kultur, Erfurt
  • 06.12.2014 Wiederaufnahme des Lehrstuhls für Sozialpädagogik und außerschulische Bildung
  • 01.04.2018 – b.a.w Direktor des Instituts für Erziehungswissenchaft Friedrich-Schiller-Universität Jena
Arbeitsschwerpunkte Inhalt einblenden
  • Theorie und Geschichte der Sozialpädagogik/Sozialarbeit
  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Kinderarmut
  • Bewältigungsforschung, Resilienz
  • Sozialpolitische Voraussetzungen der Sozialpädagogik/Sozialarbeit
Publikationen Inhalt einblenden

Monographien

  • Merten, Roland, 1997: Autonomie der Sozialen Arbeit. Zur Funktionsbestimmung als Disziplin und Profes­sion. Weinheim/München: Juventa (190 Seiten)
  • Merten, Roland, 2002: »Lebenszeit - Weltzeit«. Hans Pfaf­fen­berger und die Nachkriegs­ent­wick­lung der Sozialen Arbeit in Deutschland. Mit einer Ge­samt­bibliogra­phie Hans Pfaffen­ber­ger 1947 - 2002 Münster u.a.: Lit-Verlag (271 Seiten)
  • Thüringer Kultusministerium (Hrsg.) [Autoren: Börner, S./Dimke, A./Linkner, U./Merten, R./Möller, R./Neubauer, G./Sasse, A./Steffen-Wittek, M./Wald, H., 2008: Thüringer Bildungsplan für Kinder bis 10 Jahre. Weimar/Berlin (172 Seiten)
  • Merten, Roland, 2009: Sozialarbeit unter Verdacht. Fachlichkeit und Persönliche Eignung in der Sozialen Arbeit. München/Basel: Ernst Reinhardt Verlag (ca. 140 Seiten)
  • Merten, Roland/Buchholz, Thomas/Meiner, Christiane, 2009: Bildung und individuelle Leistungen der Kinder- und Jugendhilfe. Empirische Befunde zur Kooperation von Schule und Jugendhilfe. [Soziale Arbeit Aktuell: Band 11] Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren (ca. 110 Seiten)
  • Meiner, Christiane/Merten, Roland/ Huth, Christoph, 2009: Kindersozialbericht für Thüringen. (Hrsg. von der SPD-Landtagsfraktion im Thüringer Landtag). Erfurt (150 Seiten)

Herausgeberschriften

  • Otto, Hans-Uwe/Merten, Roland (Hrsg.), 1993: Rechtsradikale Gewalt im vereinigten Deutschland. Jugend im gesellschaftlichen Um­bruch. Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung (Schriftenrei­he, Band 319); zugleich bei: Opladen: Leske + Budrich (470 Seiten)
  • Merten, Roland/Sommerfeld, Peter/Koditek, Thomas (Hrsg.), 1996: Sozialarbeitswissenschaft - Kontroversen und Perspektiven. Neuwied/Kriftel/Berlin: Luchterhand (209 Seiten)
  • Merten, Roland (Hrsg.), 1998: Sozialarbeit - Sozialpädagogik - Soziale Arbeit. Begriffsbestimmungen in einem unüber­sicht­lichen Feld. Freiburg (Brsg.): Lambertus (209 Seiten)
  • Homfeldt, Hans Günther/Merten, Roland/Schulze-Krüdener, Jörgen (Hrsg.), 1999: Soziale Arbeit im Dialog ihrer Generationen. Theoriebildung - Ausbildung/­Pro­fes­sio­na­li­sie­rung - Methodenentwicklung in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Baltmannsweiler: Schneider (227 Seiten)
  • Merten, Roland (Hrsg.), 2000: Systemtheorie Sozialer Arbeit. Neue Ansätze und veränderte Perspektiven. Opladen: Leske + Budrich (270 Seiten)
  • Merten, Roland (Hrsg.), 2001: Hat Soziale Arbeit ein politisches Mandat? Positionen zu einem strittigen Thema. Opladen: Leske + Budrich  (182  Seiten)
  • Schulze-Krüdener, Jörgen / Homfeldt, Hans Günther/ Merten, Roland (Hrsg.), 2002: Mehr Wissen - mehr Können? Soziale Arbeit als Disziplin und Profession. Baltmannsweiler: Schneider (152 Seiten)
  • Merten, Roland (Hrsg.), 2002: Sozialraumorientierung. Zwischen fachlicher Innovation und rechtlicher Machbarkeit. Weinheim/München: Juventa (221 Seiten)
  • Merten, Roland/Scherr, Albert (Hrsg.), 2004: Inklusion und Exklusion in der Sozialen Arbeit. Wiesbaden: VS Verlag (192 Seiten)
  • Merten, Roland (Hrsg.), 2009:Theorie und Praxis in der Sozialpädagogik. Baltmannsweiler: Schneider (ca. 220 Seiten)
  • Merten, Roland (Hrsg.), 2009: Sozialarbeiter unter Kontrolle. Professionelles Handeln und Strafbarkeitsrisiken. [Soziale Arbeit Aktuell: Band 18] Baltmannsweiler: Schneider
  • Merten, Roland (Hrsg.), 2009: Geschlossene Unterbringung als sozialpädagogische Hilfe? Kontroversen zur Wiederkehr eines erzieherischen Konzepts. Baltmannsweiler: Schneider (ca. 120 Seiten)

Beiträge in Zeitschriften und Sammelbändern

2009
  • Huster, Ernst-Ulrich/Boeckh, Jürgen/Mogge-Grotjahn, Hildegard (Hrsg.), 2008:  Handbuch Armut und Soziale Ausgrenzung. Wiesbaden: VS In: Sozialmagazin, 33. Jg., H. 2, S. 55-56
  • Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Hrsg.), 2008: Übersicht über das Sozialrecht. (Rechts­stand: 1.1.2008). Nürnberg: BW Bildung und Wissenschaft In: Unsere Jugend, 61. Jg., H. 2, S. 94-95
  • Schulz, Werner/Hauß, Jörn (Hrsg.), 2008: Familienrecht. Handkommentar. Baden-Baden: Nomos In: Unsere Jugend, 61. Jg., H. 2, S. 93-94
  • Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe - AGJ (Hrsg.), 2008: Kinder- und Jugendhilferecht von A - Z. München: Beck In: Unsere Jugend, 61. Jg.
2008
  • Shell Deutschland Holding (Hrsg.), 2006: Jugend 2006. 15. Shell Jugendstudie. Eine prag­ma­tische Generation unter Druck. Frankfurt am Main: Fischer Taschenbuch Verlag In: Unsere Jugend, 59. Jg., H. 1
  • Hartz, Peter, 2007: Macht und Ohnmacht. Ein Gespräch mit Inge Kloepfer. Hamburg: Hoffmann und Campe In: Sozialmagazin, 33. Jg., H. 1., S. 56-57
  • Baumann, Thomas, 22007: Atlas der Entwicklungsdiagnostik Vorsorgeuntersuchungen U1 bis U10/J 1. Stuttgart/New York: Thieme In: Unsere Jugend, 60. Jg., H. 2, S. 93-94
2007
  • Möller, Winfried/Nix, Christoph (Hrsg.), 2006: Kurzkommentar zum SGB VIII - Kinder- und Jugendhilfe. München/Basel: Ernst Reinhardt Verlag In: Sozialmagazin, 32. Jg., H. 4, S. 52-53
  • Rückert, Sabine, 2007: Unrecht im Namen des Volkes. Ein Justizirrtum und seine Folgen. Hamburg: Hoffmann und Campe In: Sozialmagazin, 32. Jg., H. 11, S. 54-55
  • Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Hrsg.), 2007: Übersicht über das Sozialrecht. (Rechts­stand: 1.1.2007). Nürnberg: BW Bildung und Wissenschaft In: Sozialmagazin, 32. Jg., H. 12, S. 58
2006
  • Deegener, Günther/Körner, Wilhelm (Hrsg.), 2005: Kindesmisshandlung und Vernachlässigung. Ein Handbuch. Göttingen: Hogrefe In: Sozialmagazin, 31(2006), H. 1, S. 54-55
  • Kröhnert, Steffen/Medicus, Franziska/Klingholz, Reiner, 2006: Die demografische Lage der Nation. Wie zukunftsfähig sind Deutschlands Regionen? München: dtv In: Unsere Jugend, 58. Jg., H. 6, S. 287-288
  • Eisenberg, Ulrich, 112006: Jugendgerichtsgesetz. München: C.H. Beck, In: Unsere Jugend, 58. Jg., H. 4, S. 192
  • Zander, Margherita, 2005: Kinderarmut. Einführendes Handbuch für Forschung und soziale Praxis. Wiesbaden: Vs Verlag In: Sozialmagazin, 31. Jg., H. 9, S. 60-61
  • Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Hrsg.), 2006: Übersicht über das Sozialrecht. (Rechts­stand: 1.1.2006). Nürnberg: BW Bildung und Wissenschaft In: Sozialmagazin, 31. Jg., H. 10, S. 54-55
  • Wiesner, Reinhard (Hrsg.), 32006: SGB VIII - Kinder- und Jugendhilfe. Kommentar. München: C.H. Beck In: Unsere Jugend, 58. Jg., H. 10, S. 443-444

2005

  • Wabnitz, Reinhard Joachim (Hrsg.), 2004: Handwörterbuch Kinder- und Jugendhilferecht. SGB VIII - KJHG. Baden-Baden: Nomos In: Forum Erziehungshilfe, 11(2005), Heft 2, S. 122
  • Deegener, Günther/Körner, Wilhelm (Hrsg.), 2005: Kindesmisshandlung und Vernachlässigung. Ein Handbuch. Göttingen: Hogrefe In: Unsere Jugend, 57(2005), H. 12, S. 542-543
  • Fichtner, Otto/Wenzel, Gerd (Hrsg.), 32005: Kommentar zur Grundsicherung. SGB XII Sozialhilfe, AsylbLG, SGB II, BKGG (Auszüge). München: Franz Vahlen In: Unsere Jugend, 57(2005), H. 12, S. 542

2004

  • Schirrmacher, Gerd, 2002: Hertha Kraus - Zwischen den Welten. Biographie einer Sozial­wis­sen­schaftlerin und Quäkerin (1897 - 1968). Frankfurt am Main: Lang In: Unsere Jugend, 56(2004), Heft 6, S. 286-287
  • Hahn, Dieter, 2004: Kindheits-, Jugend- und Erziehungsrecht. Alle Rechtsfragen von der Entstehung des Menschen bis zur Volljährigkeit. München: C. H. Beck In: Unsere Jugend, 56(2004), Heft 11, S. 493-494
  • Richter, Bernd, 2003: Kindesmisshandlung. Eine systematische und statistische Untersuchung von 79 Fällen. Frankfurt am Main u.a.: Peter Lang In: Unsere Jugend, 56(2004), Heft 9, S. 398
  • Harpprecht, Klaus, 2004: Harald Poelchau. Ein Leben im Widerstand. Reinbek: Rowohlt In: Sozialmagazin, 29(2004), Heft 11, S. 55

2003

  • Gitter, Wolfgang/Schmitt, Jochen, 2001: Sozialrecht. Ein Studienbuch. München: C.H. Beck In: Unsere Jugend, 55(2003), Heft 2, S. 94
  • Münder, J. u.a., 42003: Frankfurter Kommentar zum SGB VIII: Kinder- und Jugendhilfe. Weinheim/Berlin/Basel: Beltz Votum In: Unsere Jugend, 55(2003), Heft 4, S. 190-191
  • Salgo, Ludwig u.a. (Hrsg.), 2002: Verfahrenspflegschaft für Kinder und Jugendliche. Ein Handbuch für die Praxis. Köln: Bundesanzeiger Verlag In: Unsere Jugend, 55(2003), Heft 10, S. 455-456
  • Baumann, Thomas, 2002: Atlas der Entwicklungsdiagnostik Vorsorgeuntersuchungen U1 bis U10/J 1. 975 Abbildungen und 18 Tabellen. Stuttgart/New York: Thieme In: Unsere Jugend, 55(2003), Heft 11, S. 504
2002
  • Stein, Wolfgang, 2001: Finanzplaner für Eltern. Berlin: Urania-Ravensburger In: Unsere Jugend, 54(2002), Heft 9, S. 405
  • Fieseler, Gerhard/Herborth, Reinhard, 2001: Recht der Familie und Jugendhilfe. Arbeits­platz Jugendamt/Sozialer Dienst. Neuwied/Kriftel: Luchterhand In: Unsere Jugend, 54(2002), Heft 10, S. 454
2001
  • Gille, M./Krüger, W. (Hrsg.), 2000: Unzufriedene Demokraten. Politische Orien­tierungen der 16- bis 29jährigen im vereinigten Deutschland. Opladen: Leske + Budrich In: Unsere Jugend, 52(2001), S. 235-237
  • Wiesner, R. (Hrsg.), 2000: SGB VIII. Kinder- und Jugendhilfe. München: C.H. Beck In: Unsere Jugend, 52(2001), Heft 3, S. 141
  • Bussmann, K.-D., 2000: Verbot familialer Gewalt gegen Kinder. Zur Einführung rechtlicher Regelungen sowie zum (Straf-)Recht als Kommunikationsmedium. Köln u.a.: Heymanns In: Sozialmagazin, 26(2001), Heft 4, S. 56-57
  • Kaller, Paul K. (Hrsg.), 2001: Lexikon Sozialarbeit, Sozialpädagogik, Sozialrecht. Wiebels­heim: Quelle & Meyer In: Unsere Jugend, 53(2001), Heft 9, S. 405-406
  • Fieseler, Gerhard/Schleicher, Hans (Hrsg.), 1998: Kinder- und Jugendhilferecht. Gemein­schaftskommentar zum SGB VIII (GK-SGB VIII). Loseblattsammlung. Stand: November 2000. Neuwied/Kriftel: Luchterhand In: Unsere Jugend, 53(2001), Heft 10, S. 453
2000
  • Deutsche Shell (Hrsg.), 2000: Jugend 2000. 13. Shell Jugendstudie. 2 Bände. Opladen: Leske + Budrich In: Rundbrief Gilde Soziale Arbeit, 54(2000) Heft 2, S. 73-75
  • Eggemann, M./Hering, S. (Hrsg.), 1999: Wegbereiterinnen der modernen Sozialarbeit. Texte und Biographien zur Entwicklung der Wohlfahrtspflege. Weinheim/München: Juventa In: Sozialmagazin, 25(2000), Heft 4, S. 57 - 58
  • Günder, R., 1999: Hilfen zur Erziehung. Eine Orientierung über die Erziehungshilfen im SGB VIII. Freiburg (Brsg.): Lambertus In: Jugendhilfe 38(2000), S. 220-221
  • Helming, E./Schattner, H./Blüml, H., 1998: Handbuch Sozialpädagogische Familienhilfe. Stutt­gart: Kohlhammer In: Rundbrief Gilde Soziale Arbeit, 54(2000), Heft 2, S. 77-78
1999
  • Giddens, A., 1997: Jenseits von Links und Rechts. Die Zukunft radikaler Demokratie. Frankfurt am Main: Suhrkamp In: Widersprüche, 18(1999), Heft 71, S. 106-108
  • Taylor, C., 1997: Multikulturalismus und die Politik der Anerkennung. Mit Kommen­ta­ren von Amy Gutman (Hg.), Steven C. Rockefeller, Michael Walzer, Susan Wolf. Mit ei­nem Bei­trag von Jürgen Habermas. Frankfurt am Main: Fischer In: Der Pädagogische Blick, 7(1999), S. 125 - 128
  • Maier, H. (Hrsg.), 1998: Who is who der Sozialen Arbeit. Freiburg (Brsg.): Lambertus In: Sozialmagazin 24(1999), Heft 4, S. 54-55
  • Thole, W./Galuske, M./Gängler, H. (Hrsg.), 1998: KlassikerInnen der Sozialen Arbeit. Sozialpäd­agogische Texte aus zwei Jahrhunderten - ein Lesebuch. Neuwied/Kriftel: Luchterhand In: Sozialmagazin, 24(1999), Heft 6, S. 54-55
  • Friedrich, W./Förster, P./Starke, K. (Hrsg.), 1999: Das Zentralinstitut für Jugendforschung Leipzig 1966 - 1990. Geschichte, Methoden, Erkenntnisse. Berlin: edition ost In: Jugendhilfe, 37(1999), S. 313-314
  • Berger, M., 1998: Alice Salomon. Pionierin der sozialen Arbeit und der Frauenbewegung. Frank­furt am Main: Brandes & Apsel In: Der Pädagogische Blick, 7(1999), S. 235 - 236
  • Reinhold, G./Pollak, G./Heim, H. (Hrsg.), 1999: Pädagogik-Lexikon. München/Wien: Olden­bourg In: Sozialmagazin, 24(1999), Heft 12, S. 56 - 57
1998
  • Taylor, C., 1996: Quellen des Selbst. Frankfurt am Main: Suhrkamp In: Sozialwissenschaftliche Literatur Rundschau, 21(1998), Heft 36, S. 93-96
  • Friebertshäuser, B./Prengel, A. (Hrsg.), 1997: Handbuch Qualitative Forschungsmethoden in der Erziehungswissenschaft. Weinheim/München: Juventa In: Sozialmagazin, 23(1998), Heft 4, S. 53-55
  • Giddens, A., 1997: Konsequenzen der Moderne. Frankfurt am Main: Suhrkamp In: Sozialmagazin, 23(1998), Heft 1, S. 52-54
  • Wilkomirski, B., 1998: Bruchstücke. Aus einer Kindheit 1939 - 1948. Frankfurt am Main In: Sozialmagazin, 23 (1998), Heft 5, S. 57-58
  • Kaufmann, F.-X., 1997: Herausforderungen des Sozialstaates. Frankfurt am Main: Suhrkamp In: Sozialmagazin, 23(1998), Heft 9, S. 49-50
  • Bourdieu, P. et al., 1997: Das Elend der Welt. Zeugnisse und Diagnosen alltäglichen Lei­dens an der Gesellschaft. Konstanz: Konstanzer Universitäts-Verlag In: Jugendhilfe, 36(1998), Heft 5, S. 317-318
1997
  • Willke, H., 1994: Systemtheorie II: Interventionstheorie. Grund­züge der Intervention in kom­plexe Systeme. Stuttgart/Jena: Fischer In: Sozialwissenschaftliche Literatur Rundschau, 20(1997), Heft 34, S. 118-119
1995
  • Engelke, E., 1992: Soziale Arbeit als Wissenschaft. Eine Orien­tierung. Freiburg (Brsg.)
  • Wendt, W. R. (Hrsg.), 1994: Sozial und wissenschaftlich arbeiten. Status und Positionen der Sozi­alarbeitswissenschaft. Freiburg (Brsg.): Lambertus In: Zeitschrift für Pädagogik, 41(1995), Heft 5, S. 835-840
  • Frerich, J./Frey, M., 1993: Handbuch der Geschichte der Sozial­politik in Deutschland. Mün­chen/Wien: Oldenbourg

Band 1:  Von der vorindustriellen Zeit bis zum Ende des Dritten Reiches.

 Band 2:  Sozialpolitik in der Deutschen Demokratischen Repu­blik.

Band 3:  Sozialpolitik in der Bundesrepublik Deutschland bis zur Herstellung der Deutschen Ein­heit. In: Sozialwissenschaftliche Literatur Rundschau, 18(1995), Heft 30, S. 101-103

  • Dahrendorf, R., 1994: Der moderne soziale Konflikt. Essay zur Politik der Freiheit. Mün­ch­en In: Rundbrief Gilde Soziale Arbeit, 49(1995), Heft 2, S. 83-85
  • Peisert, H./Zapf, W. (Hrsg.), 1994: Gesellschaft, Demokratie und Lebenschancen. Fest­schrift für Ralf Dahrendorf. Stuttgart: Deutsche Verlags Anstalt In: Der pädagogische Blick, 3(1995), S. 122-124
  • Hartwich, H.-H. (Hrsg.), 1994: Bindungsverlust und Zukunfts­angst. Leben in der Risikoge­sell­schaft. Eine Disputation. Opladen: Leske + Budrich In: Der pädagogische Blick, 3(1995), S. 126-127
  • Oser, F./Althof, W., 1992: Moralische Selbstbestimmung. Modelle der Entwicklung und Er­zie­hung im Wertebereich. Ein Lehrbuch. Mit einem Beitrag von Detlef Garz. Stuttgart: Klett-Cotta In: Der pädagogische Blick, 3(1995), S. 181-182
1994
  • Manz, G., 1992: Armut in der »DDR«-Bevölkerung. Lebensstandard und Konsumtions­ni­veau vor und nach der Wende. Augsburg: Maro In: Sozialmagazin, 19(1994), Heft 6, S. 55-56
  • Fukuyama, F., 1992: Das Ende der Geschichte. Wo stehen wir? München: Kindler In: Der pädagogische Blick, 2(1994), S. 51-54
  • Informationszentrum Sozialwissenschaften, 1993: Gewalt in der Gesellschaft. Eine Doku­men­ta­tion zum Stand der Sozialwissenschaftlichen Forschung seit 1985. Bonn In: Jugendhilfe, 32(1994), S. 122-123
  • Hauser, R./Hübinger, W., 1993: Arme unter uns. Die Caritas-Ar­mutsuntersuchung. 2 Bände. Freiburg im Breisgau: Lambertus In: Rundbrief Gilde Soziale Arbeit, 48(1994), Heft 1, S. 52 -54
  • Vester, M. u.a., 1993: Soziale Milieus im gesellschaftlichen Struk­turwandel. Zwischen Inte­gration und Ausgrenzung. Köln: Bund In: Der pädagogische Blick, 2(1994), S. 186-187
1993
  • Dahrendorf, R., 1992: Der moderne soziale Konflikt. Essay zur Politik der Freiheit. Stutt­gart In: Sozialmagazin, 18(1993), Heft 1, S. 37-38
  • Schulze, G., 1992: Die Erlebnisgesellschaft. Kultursoziologie der Gegenwart. Frankfurt/New York In: Der pädagogische Blick, 1(1993), S. 60-63
  • Posselt, R.-E./Schumacher, K., 1993: Projekthandbuch: Gewalt und Rassismus. Mühlheim an der Ruhr: Verlag an der Ruhr In: Der pädagogische Blick, 1(1993), S. 186-187
  • Bauer, R. (Hrsg.), 1992: Lexikon des Sozial- und Gesundheitswe­sens. (3 Bände) München/­Wien In: Sozialwissenschaftliche Literatur Rundschau, 16(1993), Heft 26, S. 119-120
1992
  • Gronemeyer, R., 1991: Die Entfernung vom Wolfsrudel. Über den drohenden Krieg der Jungen gegen die Alten. Frankfurt am Main: Fischer In: Widersprüche, 11(1992), Heft 41, S. 89-90
  • Habermas, J., 1991: Texte und Kontexte. Frankfurt am Main: Suhrkamp In: Sozialwissenschaftliche Literatur Rundschau, 15(1992), Heft 24, S. 116-118
  • Otto, H.-U., 1991: Sozialarbeit zwischen Routine und Innovation. Professionel­les Handeln in So­zialadministrationen. Berlin: de Gruyter In: Sozialmagazin, 17(1992), Heft 2, S. 43-44
  • Nestmann, F./Schmerl, Ch. (Hrsg.), 1991: Frauen - das hilfreiche Geschlecht. Dienst am Näch­s­ten oder soziales Expertentum. Rein­bek: Rowohlt In: Sozialmagazin, 17(1992), Heft 3, S. 55-56
  • Vobruba, G., 1991: Jenseits der sozialen Fragen. Modernisierung und Trans­formation von Ge­sellschaftssystemen. Frankfurt am Main: Suhrkamp In: Sozialmagazin, 17(1992), Heft 7 - 8, S. 59-60
  • Heinemann, K.-H./Schubarth, W. (Hrsg.), 1992: Der antifaschisti­sche Staat entläßt seine Kinder. Jugend und Rechtsextremismus in Ostdeutschland. Köln: PapyRossa In: Jugendhilfe, 30(1992), Heft 8, S. 370-371
  • Brumlik, M., 1992: Advokatorische Ethik. Zur Legitimation päd­agogischer Eingriffe. Biele­feld In: Sozialwissenschaftliche Literatur Rundschau, 15(1992), Heft 25, S. 147-148
1991
  • Elger, W., 1990: Sozialpädagogische Familienhilfe. Neuwied: Luchterhand In: Sozialmagazin, 26(1991), Heft 1, S. 54-56
  • Münder, J. u.a., 1991: Frankfurter Lehr- und Praxiskommentar zum Kinder- und Jugend­hil­fe­ge­setz. Münster: Votum In: Sozialmagazin, 26(1991), Heft 10, S. 54-55
  • Bohn, C., 1991: Habitus und Kontext. Ein kritischer Beitrag zur Sozialtheorie Pierre Bour­dieus. Opladen: Westdeutscher Verlag In: Sozialwissenschaftliche Literatur Rundschau, 14(1991), Heft 22, S. 102 -104
1990
  • Fink, U. (Hrsg.), 1988: Der neue Generationenvertrag. Die Zukunft der sozialen Dienste. Mün­chen/Zürich: Piper
  • Fink, U., 1990: Die neue Kultur des Helfens. Nicht Abbau, son­dern Umbau des Sozial­staats. München/Zürich: Piper In: Sozialwissenschaftliche Literatur Rundschau, 13(1990), Heft 21, S. 73-76
  • Neuffer, M., 1990: Die Kunst des Helfens. Geschichte der sozia­len Einzelhilfe in Deutsch­land. Weinheim/Basel: Beltz In: Sozialmagazin, 25(1990), Heft 11, S. 46-48

Reihenherausgeberschaft

  • Unsere Jugend
    Die Zeitschrift für Studium und Praxis der Sozialpädagogik
    - Alleinverantwortlicher Schriftleiter (seit dem 53. Jahrgang 2001)
    - Mit-Herausgeber (seit dem 53. Jahrgang 2001)

  • Grundlagen der Sozialen Arbeit
    Schneider Verlag Hohengehren, Baltmannsweiler
    Mit-Herausgeber seit 1999

  • Soziale Arbeit Aktuell
    Schneider Verlag Hohengehren, Baltmannsweiler
    Mit-Herausgeber seit 2004 und 2004/05 verantwortlicher Schriftleiter

  • Virtuelle Hochschule Bayern
    Otto-Friedrich-Universität Bamberg
    Projekt: "Einführung in systemtheoretische Grundlagen Sozialer Arbeit"
    Mitglied des Beirats seit 2002

  • Zeitschrift für Pädagogik
    Mit-Herausgeber seit 2003 (49. Jg., 2003)
Projekte Inhalt einblenden

Keine aktuellen Projekte

Lehre Inhalt einblenden
Mitgliedschaften Inhalt einblenden

Mitgliedschaften in Fachorganisationen

  • Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft, Sektion Sozialpädagogik
    Mitglied seit 1997
    Mitglied des Vorstandes der Kommission Sozialpädagogik 03/2002–03/2004

  • Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge, Frankfurt am Main
    Mitglied seit 1992 b.a.w.

  • Bundesverband der Diplom-Pädagoginnen und Diplom-Pädagogen, Dortmund
    Mitglied seit 1993–2004

  • Forum Bildung für alle Kinder, München/Berlin
    (Gründungs-)Mitglied seit 2001 b.a.w.

  • wissenschaftlichernachwuchs.de
    Bundesinitiative des Wissenschaftlichen Nachwuchses zur Änderung
    des Hochschulrahmengesetzes
    Vorstandsmitglied, Verantwortlich für den Bereich Politische Arbeit
    seit 2001–2004

  • Deutscher Kinderschutzbund
    Stellvertretender Vorsitzender des Landesverbandes Sachsen-Anhalt
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang